,

6.10.22 Canadian Export: Night Lovell

Kanada mag für Vieles bekannt sein: Natur, HowIMetYourMother-RunningGags, Ahornsirup. Auch in musikalischer Hinsicht gabs diverse erfolgreiche Exporte. Rap scheint im hohen Norden jedoch eher weniger zu gedeihen. Swollen Members dürften der letzte nennenswerte Export sein. Night Lovell könnte dies nun endlich ändern!

,

28.9.22 Aminé animiert

Das Klangbild im Rap ist düsterer geworden. Zumindest die im Mainstream zu findende Musik erscheint mir weniger beschwingt und melancholischer, als noch Anfang der 2000er. Aber evtl bin ich auch ein Alter Mann geworden, der behauptet, früher war alles besser…Lange Rede, garkein Sinn: es gibt sie noch, die Rapper mit dem etwas lebensbejahenderen Klangbild. Amine ist einer von ihnen.

,

28.8.22 Unholy SAINT JHN

Man kann getrost sagen, dass SAINT JHN eine nicht ganz typische Karriere hingelegt hat. Allein schon, dass sein größer Durchbruch auf einem Remix eines seiner Tracks beruht, ist recht extravagant. Sowieso dürfte er einer der Musiker sein, dessen Machwerk man kennt, ohne dem Namen dahinter gewahr zu sein.

,

21.8.22 Gibbt euch Freddie Gibbs!

Ich möchte mit dem Statement meiner eigentlich nicht sonderlich rap-affinen Begleitung während Freddie Gibbs letzter Berlin-Show 2019 eröffnen: “Krass….das ist ja son richtiges Rap-Konzert…voll Geil!” Nachdem ja bereits seit geraumer Zeit die Diskussion brennt, ob der derzeitig herrschende Sound überhaupt noch als Rap bezeichnet werden darf, stellt sich die Frage bei Freddie Gibbs einfach nicht!

,

10.9.22 Save as: Jpegmafia *ausverkauft*

Not your average Rapper! Jpegmafia und seine Werke sind nur schwerlich in die Kategorie einzuordnen, die der Ottonormal-Verbraucher als HipHop oder Rap bezeichnen würde!

,

10.6.22 She’s a hot BBYMUTHA

Lasst uns mal über Multi-Tasking reden: ich für meinen Teil bin ja schon mit laufen und atmen überfordert. Sowieso liegt die Belastbarkeit vieler eher im unteren Bereich. BBYMUTHA hingegen betreibt nicht nur eine Apotheke und zieht zwei Zwillingspaare groß, ganz nebenbei baut sie sich auch noch eine Rap-Karriere auf!

,

15.5.22 Keep it Spicy DENZEL CURRY

Manchmal hört man Musik und mag sie. Dafür muss man auch keine Analysen betreiben, es ist ein Gefühl. Ein Gefühl, das mich bei Denzel Curry ereilte. Das mag daran liegen, dass sein vom Memphis Underground der frühen 90er Jahren inspirierter Sound mir extrem zusagt. Das (alte) Zeug 8Ball, MJG und allen voran 3 6 Mafia feier ich heute noch massiv! Da sich der seit geraumer Zeit im Rap dominierende Trap-Sound an eben diesen Ikonen orientiert, herrschen seit längerem goldene Zeiten für South-Liebhaber…und da man auch nicht immer nur das alte Zeug hören will, kommt ein Denzel Curry da sehr gelegen!

,

Zutatenliste: Klezmer, Hip-Hop und Trap

Der Unterschied liegt ja oft im Detail. Und so ist es auch hier: MishMosh. Nicht MischMasch, wie die Brause von Fritz-Kola. Nicht Mish-Masch, wie das bulgarische Gericht. MishMosh!