The Doppelgangaz @ Yaam

Nicht nur Xatar trägt Mantel, auch The Doppelgangaz aus New York sind dafür bekannt, bei ihren Live-Auftritten Mäntel zu tragen. Wer trendorientierte Musik erwartet, ist hier falsch. Stattdessen gibts klassischen BoomBapRap mit reichlich Erfahrung! Damit füllt man heutzutage evtl keine riesigen Hallen mehr, dafür kann man sicher sein: die Menschen, die kommen, feiern den Sound 2 the fullest: Hip Hop raw, uncut und ohne viel Spielerei. Just dope music.

Mit ihren Klassikalben Lone Sharks und Hark! haben sie sich wahrlich den Ritterschlag verdient. Doch die beiden Alben sind nur ein Auszug aus ihrer mittlerweile 11-Album starken Karriere. Frei nach dem Motto Stop Making Stupid People Famous sind Matter Ov Fact und EP immer noch ein Geheimtipp, still Underground könnte man sagen, haben aber eine solide Fanbase aufgebaut. Mehr brauchts auch nicht wirklich.

Die Doppelgangaz sind aber nicht die Einzigen, die euch bei kühlen Temperaturen einheizen werden: die Forcki9ers helfen beim Feuer entzünden: Bretter hat HawkOne genug dabei. Die vier Rapper Benelüx, Finest, Kong und Rino Mandingo präsentieren ihre Glühweinrezepte, während es knistert und knackt im Kamin. Cutrock spielt seine Lieblings-Winter-Lieder im Rentier-Strick-Pullunder. So macht man das im Friedrichshain. Das wird kuschlig!

Macht schonmal die Nackenmuskulatur warm, im Yaam wird mit dem Kopf genickt!

15.2., Doppelgangaz, Yaam, 21Uhr

Alle Infos und Tickets findet ihr hier und da

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.