Red Bull Music Culture Clash @ Velodrom Ufo

Red Bull verleiht ja schon lange nicht mehr nur Extremsportlern und Otto-Normal-Verbrauchern Flügel, auch Musiker fühlen sich unter den bulligen Schwingen wie zuhaus. Dies wird u.a. eindrucksvoll durch das Red Bull Music Festival 2018 deutlich: eine schier unendliche Zahl verschiedenster, bunt gemischter musikalischer Intermezzos- von hochkarätigen Headlinern, über vielversprechenden Newcomer, bis hin zum absoluten Insidertipp ist alles dabei!

So may we introduce 2 you: Der Culture Clash – die internationale Event-Reihe von Red Bull Music – kommt mit einer besonderen Ausgabe zum RBMF Berlin. Inspiriert von jamaikanischer Soundclash-Tradition, zollt der Culture Clash der Soundsystem-Kultur Tribut und lässt vier Crews aus vier unterschiedlichen Genres aufeinandertreffen, um das Publikum für sich zu gewinnen.

Welcher Sound regiert die Stadt? Dieser Frage widmen sich beim ersten Red Bull Music Culture Clash in Deutschland vier Teams, die unterschiedlicher kaum sein könnten.

Auf vier Bühnen stehen sich gegenüber:

die international erprobten Clash-Profis Jugglerz, die als Produzententeam verlässlich Hits für Bausa oder die KMN Gang liefern;

Betty Ford Boys alias Suff Daddy, Dexter und Brenk Sinatra, Galionsfiguren der hiesigen Beatmaker-Szene;

Die Achse (Farhot & Bazzazian), Fachmänner für adrenalingeladenen Sound, verstörende Visuals und druckvolle Shows;

Revolution No 5, bestehend aus dem DJ-Doppel Sick Girls, dem Wiener Cloudrap-Duo $chwanger & G-udit, dem derzeit hart durchstartenden Berliner Kollektiv Hoe__mies und dem New Yorker Rapper Cakes da Killa.

Mit zahlreichen noch geheimen Gästen und eigens produzierten Songs geben die Teams alles, um das Publikum zur Eskalation zu bringen. Bereits bestätigte Special Guests: Peaches, Mayer Hawthorne, Miami Yacine, Nimo und GRiNGO.

Lasset die Spiele beginnen!

Mehr Infos zum Event, den Künstlern und Künstlerinnen & Ticketverkauf: www.redbull.com/de-de/music/events/rbma-berlin-culture-clash

Das ganze RBMF-Programm gibt es hier: www.redbullmusic.com

Bitte beachtet, dass lediglich Taschen bis zu einer Größe im DIN A4-Format (20cm x 30cm) zur Veranstaltung mitgenommen werden dürfen. Die Abgabe von Gepäckstücken größer als DIN A4 ist kostenpflichtig.

4.10., RBM Culture Clash, Velodrom (Ufo), 19Uhr

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.