Melt!Booking pres.: SG Lewis & Lucien Parker @ Badehaus

Lucien Parker ist einer dieser Selfmade-Prototypen, die man nur bewundern kann: in der High School begann er mit Slam Poetry, wurde sogar zweimal eingeladen Teil des Minnesota International Slam Teams zu werden. So bekam er ein Stipendium an der Universität von Wisconsin. Später auf dem College mischte er Sessions anderer Studenten ab, um sich so seine eigenen Projekte und schlußendlich auch sein eigenes Aufnahmestudio zu finanzieren. Im Sommer 2016 konnte er so seine Debut-LP „Black Sheep“ releasen.

Seither hat er sich einen Namen als Selfmade-Musiker mit mitreißenden Live-Qualitäten und einem Talent für eingängige Melodien und Hooks gemacht. Er tourte quer durch den Mittleren Westen der USA und durfte 2017 erste Gehversuche in Europa machen. Nebenbei hat er 3 EP´s mit je 3 Tracks veröffentlicht, die bestimmte Abschnitte seines Lebens thematisieren. Sowieso bewegt sich Parker jenseits der omnipräsenten PMW-Lyrics…eine willkommene Abwechslung!

Nachdem die 3 EP´s als Chapter IV-VI durchnummeriert waren, soll im Oktober das VII. und letzte Kapitel „Mephoria“ erscheinen. Belohnt wird all das durch den Support diverser etablierter Künstler, der Verwendung seiner Musik für Film & Fernsehen (z.B. Cloak&Dagger) und steigenden Klickzahlen bei Spotify und co.

Lucien Parker steht erst am Anfang. Schöpferisch scheint kein Ende in Sicht. Da kommt also noch Einiges!

26.11., Lucien Parker, Badehaus, 20Uhr

Alle Infos und Tickets gibts hier und da

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.