melt!Booking pres.: Freddie Gibbs & Madlib @ Astra (1.11.19)

Freddie Gibbs ist einer dieser Rapper, dessen Releases immer gefeiert wurden, der Durchbruch aber ausblieb. Madlib ist einer dieser Produzenten, der bei namhaften Produktionen mitwirkte, aber als Produzent eher der Man In The Back blieb. Als Freddie Gibbs & Madlib sich jedoch zusammentaten, knallte es gewaltig!

Im Endeffekt reichen bei beiden ein paar Stichworte, um die Qualität klarzumachen. Freddie Gibbs: Just Blaze, XXL-Magazine, Alchemist – Madlib: Stonethrow, The Alkaholiks, Lootpack…während letzterer, allein für seine Collabos mit Erykah Badu, Talib Kweli und De La Soul, durchaus als erfolgreich bezeichnet werden konnte, blieb Gibbs leider, trotz releases wie „Str8 Killa“ und seinem 2013er Debut „ESGN“, immer eher ein Geheimtipp. 2014 taten die Beiden sich zusammen-das Produkt nannte sich „Pinata“. Jetzt, 5 Jahre folgte nun „Bandana“ folgen. Selbst ohne auch nur einen Titel gehört zu haben kann man sagen: allein das Cover ist sympathischer als vieler Rapper komplettes Image!

Mit der ersten Kostprobe „Flat Tummy Tea“ haben sie schon mal einen vielversprechend Vorgeschmack hinterlassen. Die neue Single setzt dort an, wo ihr erstes Album aufgehört hat, als Madlib Vintage-Samples in eine komplexe Klanglandschaft zerlegt, die nur ein Texter von Freddies Kaliber in Flow und Hartnäckigkeit erreichen kann. 90s Gangsta-Rap meets innovativer Beat-Mastermind…´nuff said!

1.11., Freddie Gibbs & Madlib, Astra, Einlass 19Uhr, Beginn 20Uhr

Alle Infos und Tickets findet ihr hier und da

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.