Isaiah Rashad

15285015_10155499843007995_7200663080524323016_n

Er ist zwar ein Newcomer, doch wer sich auch nur oberflächlich mit der TDE-Posse rund um Schoolboy Q und Kendrick Lamar befasst, müsste, zumindest seit dem Signing 2013, seinen Namen bereits gehört haben: Isaiah Rashad. Jetzt, knappe 4 Jahre nachdem er bei Top Dawg gelandet ist, geht er auf eigene „Lil Sunny“-Tour.

Wie es sich für Rapper und vor allem für amerikanische Rapper und Jugendliche im Allgemeinen gehört, wäre der release seines ersten Studio-Albums „The Sun´s Tirade“ (2016) fast an Medikamenten- und Drogenmißbrauch gescheitert. Obwohl er selbst sagte, er „fucked up“ und während der Aufnahmen zum Album mehrere Male fast aus dem Label geschmissen worden wäre, kam es zum release und ´der enterte prompt Platz 17 der Billboard 200. Wahrscheinlich sahen die Label-Verantwortlichen dasselbe, was auch das Complex-Magazine sah: Rashad spits thoughtfully, intelligently, and with precision, morphing his delivery to fit different production styles and making each line count.“.

Bereits der Vorgänger seines Albums, die EP „Cilvia Demo“, enterte Platz 40 die Charts. Es wird als Konzeptalbum, das seine Jugendjahre und die damit verbundene Denkweise thematisiert. Wie es nunmal bei Newcomern so ist, gibt es so viel noch nicht zu sagen. Also hier noch ein paar mehr oder minder relevante Infos im Schnelldurchlauf: zum rappen kam er durch Outkasts „ATLiens“-Album, er strebte eine Karriere als Pater an, er stammt aus dem klangvollen Ort Chattanooga, sein Vater verließ die Familie,als er 3 war uswuswusw

Eigentlich relevant dürfte sein,  dass er sich bereits as Support auf Schoolboy Q´s Oxymoron-Tour und Juicy J´s SmokersClub-Tour bewährt hat. Außerdem kann man berechtigt darauf hoffen, dass er sich auf der ersten eigenen Tour mächtig ins Zeug legt…also nutzt die Gelegenheit, schnappt euch n Ticket und kommt rum!!

16.4., Isaiah Rashad, Lido, 20Uhr

weitere Infos und Tickets findet ihr hier und da

(YB)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>