Greyzone pres.: X-Ecutioners live @ Gretchen

23511018_2021821174499650_1557100464320397558_o

DJ-Auftritte können manchmal so sehr abdriften, dass es für den Zuhörer fast schon anstrengend wird. Außer, er ist evtl slebst DJ und hat daher eine ganz andere Bewertungsebene, als der Otto-Normal-Verbraucher. Hilreich kann es sein, wenn es sich um bereits aufeinander eingespielte DJ-Kollektive handelt. Erfahrung ist da manchmal der Schlüssel. Ich denke da an Birdy Nam Nam oder in diesem Fall: The X-Ecutioners!

Mit dem Wort Legenden sollte man vorsichtig sein und doch passt es auf keine aktive DJ-Crew so gut wie The X-Ecutioners. Die New Yorker Turntableists waren die erste reine DJ-Crew mit einem Major-Vertrag, arbeiteten mit Acts wie Cypress Hill, The Roots, Wu Tang Clan zusammen und tourten mit Künstlern wie Eminem, Red Hot Chili Peppers oder Mike Patton. Die Kernkompetenz von Total Eclipse, DJ Boogie Blind und DJ Precision ist aber nach wie vor die gehobene DJ-Kunst: Per Beat-Jonglage, Cuts, Scratches und Mixing spielen sich The X-Ecutioners durch fast 30 Jahre Crew-Geschichte und erweisen bei ihren Shows auch verstorbenen Weggefährten wie Linkin Park´s Chester Benningham oder X-Ecutioners-Gründungsmitglied Roc Raida die letzte Ehre. Auf der Bühne lassen die X-Men auf sechs Plattenspielern das Vergangene mit dem Gegenwärtigen verschmelzen. Das Ergebnis ist ein gleichermaßen epochenverbindendes wie zukunftsweisendes Set, das DJ-Nerds und Szene-Heads gleichermaßen begeistert. Echte Legenden eben. Support kommt von Slick Walk und eine Aftershow-Party mit den BeatGeeks gibts oben drauf.

Infos und Tickets findet ihr hier und da

15.12., X-Ecutioners, Gretchen, 21Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.