ETON MESSY & ZIMMER @ Gretchen

Der YouTube-Channel von Eton Messy sollte eigentlich nur als Plattform zum Sammeln der Musik dienen, die das Duo gerne hörte und vor allem auflegte.
Mit ihrem eigenen Geschmack haben die Jungs in einer Zeit, in der gerade Aviciis „Levels“ der größte elektronische Hit im Mainstream war, einen Nerv getroffen. Die Sehnsucht nach frischen, melodischen, eingängigen, tanzbaren, aber eben auch deutlich feinsinnigeren elektronischen Sounds war offensichtlich groß in der Internetgemeinde. Denn kaum, dass sich die Jungs versahen, schoßen Klicks und Abo-Zahlen in die Höhe.
Mittlerweile finden sich über 700 Tracks auf dem Channel, die zu großen Teilen auch auf ihrem eigenen Label erschienen sind. Ihre Sets decken dementsprechend die ganze Bandbreite dieses Kosmos zwischen Future Garage, House, Deep House, Tech House und Disco ab. Und das wichtigste: Die Sets machen eine riesen Laune, denn diese anfängliche Leidenschaft – sie lebt immer noch.

Auch der zweite Gast des Abends ist ein großes Talent auf dem Gebiet, allerdings hat sich Zimmer nicht als Sammler guter Musik einen Namen gemacht, sondern als Produzent. Der junge Mann aus Paris gilt als einer der wichtigsten Vertreter des New French House und wird gerne einer Reihe mit Talenten wie Darius oder FKJ genannt.
Einen Teil seiner Bekanntheit verdankt einer seinen frühen Remixes, beispielsweise von Tracks von MØ oder Moon Boots, die ihn aus der Blogosphäre direkt in die Ohren der internationalen Hörerschaft katapultiert haben. Auf Youtube-Channels wie Majestic Causal oder The Sound You Need ist Zimmer mit seinen Tracks öfters vertreten und wird — wenig verwunderlich – jedes Mal aufs Neue gefeiert.
Disco und House werden bei ihm mit Feel-Good-Grooves und verträumten Klanglandschaften serviert und bekommen so einen besonders frischen Twist. Besonders in Kombination mit einigen Old-School-Elementen wie 808-Sounds und 90er-Basslines ist das eine verdammt mitreißende Mischung, von der wir nicht genug bekommen können.

Wer sich schonmal auf den Abend eingrooven will, möge hier klicken:
https://soundcloud.com/etonmessy
https://soundcloud.com/etonmessyrecords
https://soundcloud.com/zimmermusic

Wer Gratis-Eintritt haben will, der möge eine Mail mit Betreff „Mess my Zimmer up!“ an j.gube@downbyberlin.de schicken…denn das Gretchen schenkt euch 1×2 Listenplätze!

Viel Erfolg, viel Spaß!

Alle Infos findet ihr hier und da

(YB)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.