Abenteuerliche Dinge. Waghalsige Dinge. Tödliche Dinge. Schöne Dinge.

Desperate Times ask for desperate Measures! So here its is, the EOFT Basecamp!

Bisher mochte ich die European Outdoor Film Tour vor allem deshalb, weil sie einem die Möglichkeit gibt, Menschen bei Dingen zuzusehen, die nur den wenigsten von uns vergönnt sind. Abenteuerliche Dinge. Waghalsige Dinge. Tödliche Dinge. Schöne Dinge. Da uns die Pandemie weiterhin in Schach hält, steigt die Sehnsucht. Nach Reisen. Nach Orten, Nach Menschen.

Um uns die Zeit zumindest ein wenig zu versüßen und uns ein wenig Fernweh zu nehmen und/oder zu steigern, entschied sich Moving Adventures die Tour zumindest virtuell abzuhalten. In der mittlerweile vierten und letzten Episode des EOFT Basecamps werden die Uhren zurück an den Anfang der nunmehr 20-jährigen EOFT-Historie gedreht. Mit dabei sind diesmal (wieder) die sympathischen, norwegischen Polarmeer-Surfer aus North Of The Sun, besuchen den 13-jährigen David Lama (RIP) am Anfang seiner steilen, doch leider zu kurzen Free-Solo-Karriere in Generation L, Lynn Hill, Juliane Wurm und Anna Stöhr in Outside the Box. Den Abschluss bilden die Wingsuit-Flyer Ellen Brennan,Matt Gerdes und Mike Steen in Birdman.

Wer also nicht zum 100. Mal Friends auf Netflix durchbingen will, hat nun die Gelegenheit, sich etwas spektakuläre Abwechslung ins heimische Wohnzimmer zu zaubern. Und da ja alle knapp bei Kasse sind, verlosen wir Streaming-Voucher. Einfach eine Mail mit „Outdoor-Entzug“ an j.gube@downbyberlin.de senden. Viel Glück!

Alle nötigen Infos zu den Basecamp-Episoden und der EOFT an sich findet ihr hier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.