14.11.2019 DERYA YILDIRIM & GRUP ŞIMŞEK

Ich versteh nicht ein Wort. Aber wie das manchmal so ist, trifft die Musik von Derya Yildirim & Grup Simsek bzw deren Kombination aus türkischem Folklore-Sound und ihrer wehklagend klingenden Stimme ziemlich exakt einen Resonanzkörper in Herz und/oder Hirn. Nun machen sie halt im Gretchen, um dem berliner Publikum ihr neues Album „Kar Yagar“ (schneefall) vorzustellen und die Vorfreude ist groß!

2 Jahre nachdem die hamburger Multi-Instrumentalistin und die Grup Simsek ihre EP „Nem Kaldi“ veröffentlichten, wird jetzt ihr 12-Track Debut-Album released. Das Prinzip ist dasselbe: neben einigen Eigenkompositionen enthält es neu arrangierte türkische Volkslieder. So huldigt sie ihrer anataolischen Herkunft, transformiert den Sound durch die Symbiose mit Psych-Pop, Jazz, Funk aber in die Gegenwart. Im Zentrum dabei steht erneut der charakteristische Sound der Bağlama, einer türkischen Laute, die den perfekten Gegenpart zu Yıldırıms kraft- und sehnsuchtsvoller Stimme bildet.

Als Support wird Anadol aka Gözen Atila den Abend mit (psychedelic) Folk begleiten. Das wird einfach ein richtig schöner Abend mit richtig guter Musik…versprochen!

14.11., Derya Yildirim & Grup Simsek, Gretchen, 19Uhr

Alle Infos und Tickets findet ihr hier und da

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.