ATTENTION: A LIFE IN EXTREMES

Attention_A_Life_in_Extremes_final

Seit ich das erste Mal von der E.O.F.T. (European Outdoor Film Tour) gehört habe und sie mir auch mal zu Gemüte führte, mache ich kein Hehl daraus, dass ich Outdoor-Filme immens genieße. Der schmale Grat zwischen Bewunderung und Kopfschütteln gespickt mit feinsten Naturaufnahmen. Naturdokus gehen ja auch immer. Also tatsächlich ein Konzept, dass rein wahrnehmungstechnisch nur funktionieren kann: waghalsige Aktionen stattfindend in oft atemberaubender Naturkulisse. Wer sich mit solchen Filmen oder speziell der EOFT beschäftigt, weiß wovon ich rede.

Zu kurz kommt neben spektakulären Aufnahmen häufig die Sicht der menschlichen Protagonisten. Um dem Abhilfe zu schaffen, konzentrieren sich bestimmte Dokus auf die oder den Protagonisten eines bestimmten (Extrem-)Sports. So auch die nun erscheinende Doku ATTENTION:  A  LIFE  IN  EXTREMES. Wichtiger Zusatz jedoch: die Doku beleuchtet nicht nur den Protagonisten eines Sports oder Sportlers, sondern 3 Sportler dreier Sportarten: Guillaume Néry  taucht ohne  Hilfsmittel  in  unglaubliche  125  Meter Meerestiefe, Halvor Angvik jagt in einem Wingsuit mit  bis  zu  250  km/h  durch  enge  Talschluchten und Gerhard Gulewicz fährt mit dem Rennrad in weniger  als  9  Tagen  fast  5.000  Kilometer  weit. Schöne Mischung.

Bildgewaltig  fotografiert  und mit  erstklassigem  Sound  setzt  sich ATTENTION:  A  LIFE  IN  EXTREMES mit  der  Lebenswelt der Sportler, der Motivation und Kritik ihrer  Begleiter  und  der  Einschätzung  zahlreicher  Experten auseinander. Das Publikum erlebt hautnah die Faszination  des  Adrenalinkicks,  die  Aufregung  des Nervenkitzels und die Antwort auf die Frage: Wozu ist der Mensch in der Lage, wenn er sich der Erfüllung seiner Träume vollständig hingibt?

Die Doku mit einem von Anna Müller (Elektronik-Musikerin  aus  Wien , Mitglied  des  DJ-Duos HVBO („Her Voice over Boys“)) komponierten Soundtrack wird nun am  11.  Mai  in mehreren Kinos  in  Deutschland  gespielt und  ab  dem  29.  Mai auf DVD, Blu-ray und als VoD veröffentlicht.

Wir verlosen 2 Exemplare der DVD. Schreibt einfach eine E-Mail mit dem Betreff „Attention!“ an j.gube@downbyberlin.de. Viel Glück! (Leider kann die DVD erst ab dem 29.5. versendet werden)

Alle Infos zu den teilnehmenden Kinos und dem Ticketerwerb findet ihr hier und bei Facebook

(YB)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.