Zeckenrap-Gala 2015

Das Wort „Zecke“ ist ja eher negativ konnotiert. Schon in Süsskinds „Parfüm“ wurde der Protagonist, ob seiner wenig liebenswerten Eigenschaften als der „Zeck Grenouille“ bezeichnet. Doch auch jenseits der Literatur ist das Image angeschlagen: einerseits bezeichnet es ein hinterlistig im Dickicht lauerndes, Krankheiten übertragendes Tier oder eben einen an öffentlichen Plätzen lungernden, ebenfalls Krankheiten übertragenden Menschen…höhöhö. nein. Aber ihr wisst schon, Zecke ist auch ein abfälliges Wort für Alternative/Autonome/Antifa´ler/Punks etc. Alles also, was man in die Linke Ecke pressen würde. Um linke Politik etwas anschaulicher und transparenter zu machen, findet Anfang 2015 die mittlerweile 3. Zeckenrap-Gala statt

Hier gibt es alles rund um das Thema linker Politik. Diskussionen, Workshops, Konzerte. Mit dabei sind bereits anerkannte Protagonisten, wie Amewu, Captain Gibs und Marcus Staiger. Klingt zunächst nach einem vielversprechenden Ansatz, das Image der Zecke etwas aufzupolieren und Infos unter oft nur (gefährliches) Halbwissen verbreitende Menschen zu streuen.

Zeckenrapgala 2015, 9.& 10. 1., Südblock/sfe/s036

Alle nötigen Infos erhaltet ihr hier oder via Facebook

(YB)