12.2.20 Ceza

Es gibt nur wenige türkische Musiker, die es geschafft haben, sich auf dem internationalen (Musik-)Markt zu behaupten. Sehr wenige Musiker, geschweige denn Rapper! Ceza hat im Laufe seiner Karriere diesbezüglich den ein oder anderen Meilenstein setzen können- Nun kommt auch noch ein Auftitt im Gretchen inklusive Live-Band hinzu!


Ceza ist nicht nur bekannt aus Fatih Akin’s Dokumentation „Crossing the Bridge“, er hat es auch zu Kollaborationen mit Rap-Mastermind Tech N9ne und, mit seinen sozial-kritischen Texten und seiner Schnelligkeit, zum Status des bekanntesten Rappers der Türkei geschafft…und das seit 2 Dekaden!


Ceza trägt den Titel des ersten türkischen Musikers, der mit der EMA von MTV ausgezeichnet wurde. Sein Album „Suspus“ wurde von iTunes zum TOP 1 Rap / Hip Hop-Album des Jahres gekürt und das Musikvideo „Suspus“ auf Youtube über 144 Millionen Mal angesehen. Das Video seiner neuen Single „Beatcoin“ wurde in nur 3 Tagen über 5 Millionen Mal angeschaut und in den Trendvideos als Nummer 1 gelistet.


Support gibt es in Berlin durch Gayhane Resident-DJ* und female:pressure Aktivistin İpek İpekçioğlu aka DJ Ipek und Lia Sahin.
Ipek ist Berlinerin, DJ, Produzentin, Kuratorin und Queer-Aktivistin. Sie schaffte es mit ihrem Track „Uyan Uyan“ (released by Katermukke) auf Platz 1 der TOP 10-Charts von Beatport und begeisterte ihre Fans mit dem von ihr kompilten Remix-Albums von Selda Bağcan und ihrem Gesi Bağları-Remix.
Die Hamburgerin* Lia Şahin, ebenfalls Aktivistin, die sich selbst als „die übliche beatboxende rothaarige deutsche transgender Frau mit türkischem Migrationsvordergrund“ bezeichnet, bricht mit ihrer Art und Weise viele Gedanken und musikalische Grenzen auf. Mit ihrem herausragenden BeatBoxing, Live-Sampling und mit ihren noch nicht veröffentlichen Tracks aus ihrem upcoming Album, sorgt Lia Sahin für die richtige Stimmung auf den Headliner Ceza.
Es wird eine großartige Nacht mit wenig PMW-Attitüde- stattdessen HipHop-Power, diversity und queer & female Empowerment!

12.2., Ceza, Gretchen, Einlass 19.30Uhr, Beginn 20.30Uhr

Alle Infos und Tickets findet ihr hier und da

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.